FAQ - Kosten

Frage

Was kostet eine Scheidung?

Antwort

Bei einer Scheidung fallen Gerichts- und Anwaltskosten an. Die Höhe dieser Kosten berechnet berechnen sich nach dem sogenannten Streitwert des Verfahrens. Die Sätze sind tabellarisch festgelegt und bindend. Der Streitwert einer Ehescheidung berechnet sich nach dem Nettoeinkommen beider Ehegatten, multipliziert mal drei Monate.

Verdient das Paar z.B. gemeinsam 3000 Euro netto im Monat, macht das einen Streitwert von 9000 Euro. Die Kosten für einen Rechtsanwalt betragen in diesem Fall 1532,13 €. Die Gebühren, die an das Gericht zu zahlen sind, belaufen sich für dieses Scheidungsverfahren auf 444 Euro.

Frage

Wer zahlt was im Scheidungsverfahren?

Antwort

Die Gerichtskosten werden für beide Partner gegeneinander aufgehoben. Das heißt, die Partner teilen sich die gerichtlichen Kosten der Scheidung. Die Rechtsanwaltskosten muss derjenige zahlen, der den Anwalt beauftragt hat. Das heißt, jeder Partner zahlt seinen eigenen Anwalt.

Diesen Artikel bewerten:
Bewertung wird verarbeitet...
Bewertung: 3.00 von 5 (1 Bewertungen)
Gratis-Scheidungsifo-Paket
Rechtsanwälte, Paarberater, Mediatoren und weitere Experten
Kundenmeinung
zu Scheidung.de
Meike P.

Mönchengladbach

23.07.2014
Dank Scheidung.de habe ich mehr als 1500 Euro gespart!