Aktuelles

Überdurchschnittliche Umgangszeiten mit dem Kind oder den Kindern rechtfertigt nicht, dass die Arbeitszeit verringert wird. Das hat nun das oberste Berliner Gericht (Kammergericht) entschieden. Was heißt das genau?

Bei der Hochzeit denkt (fast?) niemand an Scheidung. Nach der Hochzeit umso mehr: Bei über 18 Millionen Ehen und Partnerschaften in Deutschland denken fast 50 Prozent manchmal oder oft über die Option Trennung und Scheidung nach. Jährlich leiten dann etwa 170.000 Paare die Scheidung ein. 

Gemäß des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2015 in Deutschland 163.335 Ehen geschieden. Das sind 1,7 Prozent weniger Scheidungen als noch im Jahr 2014. Bei 15,8% der Ex-Partner ging den Ehescheidungen eine Trennungsjahr von drei Jahren voraus. Bei  82,9%  wurden die Ehen bereits nach einem Trennungsjahr geschieden. 

Familienrechtler klagen seit Jahren über schlechte und unfachliche Gutachten im Sorge- und Umgangsrecht. Diese Gutachten entscheiden in der Regel über die Zukunft der Kinder, denn das Gericht darf – von Ausnahmefällen abgesehen – nur bei eigener „Sachkunde“ abweichen, aber welcher Richter ist gleichzeig Kinder-Psychologe? Das kommt praktisch nie vor.

Wenn Sie Fußball überhaupt nicht interessiert, sondern Sie Ihrem Noch-Partner die Rote Karte zeigen wollen,  können Sie das mit ein bisschen Glück komplett kostenlos tun: Scheidung.de verlost anlässlich der Fußball Europameisterschaft in Frankreich Preise in Höhe von mehr als 3.000 Euro, darunter eine Online-Scheidung im Wert von 2.500 Euro

Die doch recht kurze 15-monatige Ehe von Amber Heard und Johnny Depp ist am Boden. Sie wirft Ihm jahrelange Misshandlungen vor. Das ist bis jetzt noch nicht geklärt, doch die Medien in den USA und auch in Europa stürzen sich mit immer neuen Meldungen auf diesen Scheidungsfall.

Die französischen Abgeordneten wollen das Scheidungsverfahren vereinfachen. Letzte Woche hat der Rechtsausschuss des Parlaments ein Gesetzentwurf verabschiedet, nach dem bald Ehepartner sich ohne Richter scheiden lassen können. Voraussetzung dafür ist, dass über die Ehescheidung Einigkeit besteht.

Mittlerweile tummeln sich eine ganze Menge Agenturen und Online-Anbieter im Netz, die das Marketing für Kanzleien übernehmen wollen. Bei der Kanzlei anwalt-familienrecht-usf.de meint die Agentur besonders pfiffig zu sein. Die Agentur benutzt willentlich für die Anwaltskanzlei eine Domain, die sie nicht besitzt. Zumindest könnte dies der geneigte User falsch verstehen.

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Diesen Spruch kennt fast jeder und besonders im Bereich Erbrecht hat er eine große Bedeutung. Auch ohne den Teufel an die Wand zu malen, möchten Sie ja schließlich, dass all Ihre Angelegenheiten für den Fall der Fälle geklärt und dass Ihre Liebsten bestens versorgt sind.  

Easy-Divorce® heißt ab dem 1.1.2016 ALV-Scheidung®. Warum? „Am ausgezeichneten und TÜV-zertifizierten Service hat sich nichts geändert,“ sagt Christopher Prüfer, Leiter des Geschäftsbereichs ALV-Scheidung®. „Wir wollten unsere Dienstleistungen und Produkte unter unserem Dach der Added Life Value® zusammenlegen. Unsere Services heißen jetzt wie unser Unternehmen: ALV-Scheidung®, ALV-Unterhalt®, ALV-Verlag und einige mehr. Wenn ALV ‘draufsteht, dann ist auch Added Life Value® drin!“