Warum wir?

Schließen

 

Beratung

Gratis Infopaket

Persönliche Beratung

Ein persönlicher Rechtscoach hilft Ihnen. Die Beratung ist immer kostenlos für Sie.

Beratungstermin anfordern
(Gespräch & Beratung sind garantiert kostenlos.)

Beratung

Gratis Infopaket

24/7 Service

Gratis-Infopaket

Verständliche Top-Informationen, Spar-Tipps, Checklisten & Schaubilder.

Gratis-Infopaket anfordern

Gratis Infopaket

24/7 Service

Sparen

24/7 Service

Wir bieten einen TÜV-zertifizierten 24/7 Rundum-Sorglos-Service.

  Zum Scheidungsservice

24/7 Service

Sparen

Feedback

Sparen Sie mit uns

Wir garantieren Ihnen eine preiswerte Scheidung. Sie sparen Zeit & Geld!

  Mehr erfahren

Sparen

Feedback

Über uns

Kundenmeinungen

Danke an unsere Kunden für die vielen ausgezeichneten 5 Sterne Bewertungen.

  Alle Kundenmeinungen

Feedback

Über uns

Vertrauen

Über uns

Wir bieten die neue Generation von Rechtsdienstleistungen.

Unser Team für Sie
(Sie gelangen auf unsere Firmenseite.)

Über uns

Vertrauen

 

Vertrauen & Garantien

Wir stehen für Vertrauen, Transparenz, Seriosität, Erfahrung & besten Service!

Alle Garantien für Sie

Ein Service der Added Life Value® AG

           

Zu den Checklisten

Zu den Formularen

Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung läuft auf den Ehegatten weiter, der den Versicherungsvertrag abgeschlossen hat. Der andere Ehegatte ist nur bis zur Scheidung mitversichert. Für gemeinsame Kinder hingegen besteht auch in Zukunft der Versicherungsschutz über den einen Elternteil, welcher die private Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, weiter. Spätestens nach der Scheidung sollte der geschiedene Ehegatte eine eigene Haftpflichtversicherung abschließen, um im Schadensfall durch eine Versicherung abgesichert zu sein. Es ist aber dem bisher über den anderen Ehepartner Mithaftschutzversicherten dringend anzuraten, sich nicht erst zum Zeitpunkt der Scheidung oder erst dananch um seinen eigenen Versicherungsschutz zu kümmern, denn bevor eine Haftpflichtversicherung im Schadensfall greift, müssen Sie diese schon vor einer gewissen Zeit lang, in der Regel ein paar Monate, abgeschlossen haben und bezahlen. Zu spätes Handeln könnte im Schadensfall dann sehr teuer für Sie werden.

 

Expertentipp:

Wenn der Ehemann als Versicherungsnehmer noch vor der Scheidung seine neue Lebensgefährtin der Versicherung als Mitversicherte meldet, fällt die Ehefrau aus dem Vertrag heraus. Die Noch-Ehefrau hat also ihren Versicherungsschutz verloren, ohne dass sie davon unbedingt etwas erfährt.

5.0 von 5 (40)

Was benötigen Sie?