Artikel-Bild

Im Urlaub ist gar Heiterkeit! Oder etwa doch nicht?

 
 

So irgendwann zwischen dem ersten und dem fünfzigsten Jahr der Beziehung kommt ein Paar in seine große Krise. Ab dem einundfünzigsten passiert das nicht mehr so oft, es sei denn, die Altenpflegerin ist besonders hübsch oder der Bufdi deutlich kommunikativer als der Opa im Sessel. Und wenn die Krise dann da ist, wählen viele Paare instinktiv den Weg, der sie auf jeden Fall davor bewahrt, bis zum fünfzigsten Jahr zusammen zu sein: Sie fahren gemeinsam in den Urlaub.

 

 

Das muss man sich mal vorstellen: Da geht man sich zu Hause jeden Abend auf die Nerven und am Wochenende hängt der Haussegen sowieso generell schief. Und nun fährt man in den Urlaub und ist rund um die Uhr zusammen. Eingesperrt in einen engen Strandkorb und ein stickiges Hotelzimmer. Immer am gleichen Tisch beim Frühstück. Und nachts summt auch noch die Klimaanlage. Das sind die absolut sichersten Voraussetzungen dafür, dass die Beziehung aus ihrer Krise herauskommt: Nämlich ganz und gar. Durch Scheidung zum Beispiel.

Ein kleiner Blick in die Theorie kann helfen: Es gibt drei Typen von Konflikten: Den inneren Konflikt, den Konflikt um konkrete Themen oder Gegenstände und den Konflikt auf Grundlage von Zuschreibungen. Fachsprachlich heißen die Konflikte intrapersonal, interpersonal und interkulturell. Wobei letzteres sich nicht auf Deutsche und Ausländer bezieht und auch nicht unbedingt auf Preußen und Bayern, sondern zum Beispiel auch auf die Leute, die am Fluß wohnen und die am Stadtrand in der Plattensiedlung. Da fragt sich die Schwiegermutter schon, welche Lebensvorstellungen die neue Flamme des lieben Sohnes wohl hat, wo die doch so ganz woanders herkommt.

Ein Zuschreibungskonflikt entsteht, wenn die Schublade schon fertig ist, bevor die junge Frau sich überhaupt reinsetzt. Besser wäre es, die besorgte Mutter würde des Sohnes Freundin erstmal kennenlernen, bevor sie sich eine Meinung bildet. Also sich Zeit nehmen miteinander, sich beschnuppern, sich unterhalten, mehr und mehr voneinander wissen.

Doch zurück zum Ehepaar im Hotelzimmer: Die beiden streiten jeden Abend über ganz konkrete Themen und Gegenstände: Wie viele Teebeutel gehören in die Kanne? Was machen wir, wenn unser Sohn wieder zu spät nach Hause kommt? Soll die Tochter auch dann zum Klavier, wenn sie nicht will? Muss Mutti wirklich zu Weihnachten kommen? Jede Menge Konfliktgegenstände stehen zwischen ihnen. Und was machen die zwei? Statt die Streitpunkte zu beseitigen, fahren sie miteinander in den Urlaub und verbringen zwangsweise Zeit miteinander, können sich nicht riechen, streiten bei jedem Gespräch und lernen die Mängel des anderen nun noch besser und intensiver kennen. Mediation kostet wahrscheinlich weniger als der Urlaub - und auf jeden Fall ist die Chance größer, mit einem befriedigenden Ergebnis wieder nach Hause zu kommen.

Foto: Roland Straube

Autor: Roland Straube
Mediator in Rostock für Scheidung und Trennung

5.0 von 5 (5)

Warum wir?

Schließen

Persönliche Beratung*

Ein persönlicher Rechtscoach hilft Ihnen. Die Beratung ist immer kostenlos für Sie.

Beratungstermin anfordern

Gratis-Infopaket

Verständliche Top-Informationen, Spar-Tipps, Checklisten & Schaubilder.

Gratis-Infopaket anfordern

24/7 Service

Wir bieten einen TÜV-zertifizierten24/7 Rundum-Sorglos-Service.

  Zum Scheidungsservice

Sparen Sie mit uns

Wir garantieren Ihnen eine preiswerte Scheidung. Sie sparen Zeit & Geld!

  Mehr erfahren

Kundenmeinungen

Danke an unsere Kunden für die vielen ausgezeichneten 5 Sterne Bewertungen.

  Alle Kundenmeinungen

Über uns

Wir bieten die neue Generation von Rechtsdienstleistungen.

Unser Team für Sie
(Sie gelangen auf unsere Firmenseite.)

Vertrauen & Garantien

Wir stehen für Vertrauen, Transparenz, Seriosität, Erfahrung & besten Service!

Alle Garantien für Sie

           

Icon: Gratis-Infopaket Gratis-Infopaket
Jetzt sofort anfordern!

Icon: Kostenlose Beratung Scheidungsantrag
Jetzt einreichen

Schließen

TELEFON

0800 - 34 86 72 3

Rund um die Uhr - Garantiert kostenlos!

International: +49 211 - 99 43 95 0

*) Die kostenlose Beratung wird durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte durchgeführt!

TERMIN

Vereinbaren Sie einfach einen

Beratungstermin mit uns:

Die Terminvereinbarung und

Beratung* sind zu 100% kostenfrei!

GRATIS-INFOPAKET
FÜR IHRE SCHEIDUNG

Icon: Gratis-Infopaket

Alle Infos auf 24 Seiten! FAQs, Spar-Tipps und Schaubilder.

ONLINE-SCHEIDUNGSANTRAG

Icon: Online-Scheidungsantrag

Ihre Scheidung seriös, schnell
und zum günstigen Preis!