Scheidung kostenlos mit Verfahrenskostenhilfe (VKH)

Scheidung kostenlos bei Scheidung.de

  • Wir prüfen, ob Sie Verfahrenskostenhilfe (VKH) erhalten!
  • Garantiert kostenlose Scheidung! Was ist Verfahrenskostenhilfe?
  • Seit über 15 Jahren & 10.000fach bewährt!

Mehr als 10.000 Scheidungen erfolgreich durchgeführt

Verfahrenskostenhilfe (VHK) – was ist das?

Haben Sie nur ein geringes Einkommen oder hohe Schulden und sind somit nicht in der Lage, die anfallenden Kosten eines Gerichtsverfahrens selber zu tragen? Oder beziehen Sie Sozialhilfe oder „Hartz 4“? Dann können Sie eine Kostenübernahme durch den Staat beantragen. Bei Scheidungen vor dem Familiengericht nennt sich dies Verfahrenskostenhilfe (auch Gerichtskostenhilfe genannt), bei anderen gerichtlichen Verfahren Prozesskostenhilfe (PKH).

Steht Ihnen kein Geld für die Durchführung eines Gerichtsverfahrens zur Verfügung, können die Kosten vollständig übernommen werden, sodass eine Scheidung für Sie kostenlos wäre. Es besteht aber auch die Möglichkeit einer Übernahme mit Ratenzahlung.

Die Beantragung erfolgt über ein entsprechendes Formular, in dem Sie Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse angeben müssen.

Ausgezeichnet.org KundenmeinungenTÜV-Siegel
Wir garantieren einen vorbildlichen Preis und eine sichere Scheidung, sodass Sie sich keine Sorgen machen brauchen.