Zu den Checklisten

Zu den Formularen

Wer schuldet Kindesunterhalt?

Versorgen oder zahlen

Grundsätzlich ist nur derjenige Elternteil zahlungspflichtig, der nicht mit den Kindern zusammenlebt und damit die Kinder nicht regelmäßig versorgt. Die Höhe des Unterhalts richtet sich nach dem aktuellen Einkommen des zahlungspflichtigen Elternteils sowie nach dem Alter des Kindes. Ab dem 18. Geburtstag des Kindes müssen grundsätzlich beide Eltern Unterhalt zahlen.

Übertragung der Unterhaltspflicht

Kindesunterhalt wird grundsätzlich von den leiblichen Eltern geschuldet. Wenn der zahlungspflichtige Elternteil den Unterhalt nicht zahlen kann oder nicht mehr lebt, können auch die Großeltern verpflichtet sein, Unterhalt zu zahlen.

Expertentipp:

Die Frage, wer Unterhalt zahlen muss, hängt davon ab, ob es sich um minderjährige oder volljährige Kinder handelt.

5.0 von 5 (100)

Was benötigen Sie?