Zu den Checklisten

Zu den Formularen

Wie wird das Einkommen beim Unterhaltsschuldner ermittelt?

Um den Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle berechnen zu können, ist entscheidend, wie viel der zahlungspflichtige Elternteil netto an Einkommen hat.

Was zählt zum Einkommen

Dabei denkt man zuerst an das Arbeitseinkommen, was monatlich in der Gehaltsbescheinigung steht. Zum Einkommen zählen jedoch alle Einkünfte, die der zahlungspflichtige Ehegatte überhaupt hat.

Hierfür sind sechs Punkte für die Ermittlung des sogenannten bereinigten Nettoeinkommens relevant:

5.0 von 5 (109)

Was benötigen Sie?