Scheidung und Online-Scheidung in Rheda-Wiedenbrück

Sie suchen für Ihre Scheidung in Rheda-Wiedenbrück einen guten Anwalt?

In Rheda-Wiedenbrück haben Sie die Möglichkeit, sich vor Ort mit Hilfe eines Fachanwaltes für Familienrecht scheiden zu lassen, Sie können die Scheidung aber auch bequem von zu Hause aus online einreichen. Insbesondere für einvernehmliche Scheidungen oder für Scheidungen, in deren Rahmen nur noch kleine rechtliche Angelegenheiten zu klären sind, bietet sich ein Online-Scheidungsservice an. Auf diese Weise können Sie sich wertvolle Zeit für die Wahrnehmung von Terminen vor Ort sparen. Sicherlich haben Sie viele Fragen zum Thema Scheidung, einige Antworten darauf finden Sie auf dieser Seite. Noch offene Fragen beantworten wir Ihnen direkt telefonisch oder per Email. Auch unser Gratis-Infopaket bietet Ihnen viele nützliche Informationen zum Thema Scheidung und Scheidung online.

Guter Scheidungsanwalt in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung – so finden Sie ihn!

Thumbnail: Wie erkenne ich einen guten Anwalt?

Wie erkenne ich einen guten Anwalt?

Sie erkennen einen guten Anwalt an folgenden Kriterien: Hat er eine gute und übersichtliche Webseite? Können Sie Ihn gut erreichen und antwortet er Ihnen schnell und verständlich auf Ihre Fragen? Ist er Ihnen sympathisch? Kann er Ihnen transparent die Kosten nennen und erklären? Stimmt er alle weiteren Schritte mit Ihnen ab? Können Sie eine oder mehrere dieser Fragen nicht mit „ja“ beantworten, so sollten Sie sich nach einem anderen Anwalt umschauen. Nehmen Sie ruhig Kontakt zu verschiedenen Anwälten auf. Verlassen Sie sich nicht auf Empfehlungen von Freunden und Bekannten, sondern machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Jede Scheidung ist eine höchstpersönliche und individuelle Angelegenheit und erfordert ein gewisses Maß an Empathie und auch Sympathie zwischen Anwalt und Mandant.

Möchten Sie nicht lange suchen? Dann rufen Sie unsere kostenlose Hotline an:

Wissenswertes über Rheda-Wiedenbrück:

Rheda-Wiedenbrück ist eine sogenannte Doppelstadt, was bedeutet, dass sie aus dem Zusammenschluss von zwei ehemals unabhängigen Städten entstanden ist. In diesem Falle ist Rheda-Wiedenbrück 1970 aus den Städten Rheda und Wiedenbrück sowie aus vier weiteren Gemeinden des Umlandes entstanden. Besonders der Stadtteil Wiedenbrück war einst berühmt für sein geschlossenes Stadtbild. Mittlerweile wurde dieses aber durch Abbrüche und Neubauten empfindlich gestört. Allerdings waren die Sanierungen in den 1970er Jahren nicht so drastisch, wie im Stadtteil Rheda, der über fast gar kein geschlossenes Stadtbild mehr verfügt. Beachtenswert ist aber dennoch die große Anzahl an alten Wohnhäusern, die noch erhalten sind. Hierbei handelt es sich meistens um zum Teil hohe, teilweise mit Schnitzereien verzierte, Fachwerkhäuser. Nennenswert ist hier vor allem das Pilgerhaus, welches nicht nur das älteste Fachwerkhaus der Stadt, sondern auch das zweitälteste in Westfalen ist. Es stammt aus dem Jahr 1417.

Scheidung Online in Rheda-Wiedenbrück

Die Online-Scheidung ist die moderne Form der Scheidung. Hier sparen Sie wertvolle Zeit und bares Geld, denn Sie können alle Vorbereitungen bequem per Internet und Telefon, aber auch per Brief und Fax erledigen. Es ist also egal, wo Sie gerade sind. Zudem entfallen die lästigen Anwaltsbesuche und Terminabsprachen. Wichtig ist bei Anbietern der Online-Scheidung, dass diese immer durchgehend zu erreichen sind. Wenn das nicht der Fall ist, dann wechseln Sie!

Nützliche Adressen in Rheda-Wiedenbrück

{{item.title | limitTo: 75}}

{{item.street}}
{{item.zip_code}} {{item.name}}
{{item.telephone}}
{{item.fax}}

Zahlen, Fakten und Infos zu Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück in Zahlen

48.080 Einwohner

24.511 Frauen

23.569 Männer

6.794 Kinder

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Osten von Nordrhein-Westfalen. Mit ca. 48.000 Einwohnern ist sie im Kreis Gütersloh nach Gütersloh die zweitgrößte Stadt. Sie entstand erst 1970 durch die Zusammenlegung der ehemals selbstständigen Städte Rheda und Wiedenbrück und der benachbarten Gemeinden Batenhorst, Lintel, St. Vit und Nordrheda-Ems. Trotz des recht jungen Alters ist Rheda-Wiedenbrück auch gleichzeitig eine relativ alte Stadt. So wurde dem Ort Wiedenbrück bereits im Jahr 952 Markt-, Münz- und Zollrecht durch Kaiser Otto verliehen und erste urkundliche Erwähnungen Rhedas stammen ebenfalls bereits aus dem Jahr 1085. Das Alter spiegelt sich auch darin wieder, dass in beiden Stadtteilen, besonders aber in Wiedenbrück, relativ viele historisch wichtige Gebäude erhalten geblieben sind.

Kanzleien für Familienrecht in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung

In Rheda-Wiedenbrück gibt es einige Kanzleien für Familienrecht. Wir helfen Ihnen, die für Sie passende Familienrechtskanzlei zu finden. Suchen Sie sich unter unseren Experten eine Kanzlei aus oder kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen, eine sehr gute Familienrechtskanzlei in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung für Sie zu finden.

Sie sind Anwalt und möchten Ihre Reichweite erhöhen?

Tipp für Scheidungsanwälte:

Sie sind Familienrechtsanwalt oder sind Rechtsanwalt in Rheda-Wiedenbrück oder Umgebung und haben einen Ihrer Schwerpunkte im Familienrecht? Sie wollen auf Deutschlands Scheidungsportal Nr.1 Scheidung.de erscheinen?

Unverbindliche und kostenlose Kontaktaufnahme:

per E-Mail: j.becker@elitexperts.de
 oder
per Telefon: 0211 - 99 43 95 19

Wissenswertes über Rheda-Wiedenbrück:

Rheda-Wiedenbrück ist eine Doppelstadt, die 1970 aus den Städten Rheda und Wiedenbrück, sowie aus den Gemeinden Batenhorst, Lintel, St. Vit und Nordrheda-Ems entstanden ist. Rheda und Wiedenbrück werden durch die Bundesautobahn 2 voneinander getrennt. Dies ist allerdings nicht, wie oft behauptet, die historische Grenze: Vielmehr durchkreuzt die Autobahn immer wieder den historischen Verlauf der Stadtgrenze in mehreren Ortsteilen. Die nächsten größeren Städte sind unter anderem Gütersloh in ca. 11 Kilometer Entfernung, Lippstadt in ca. 20 Kilometer Entfernung und in ca. 35 Kilometer Entfernung Paderborn. Besonders sehenswert in Rheda-Wiedenbrück sind die zahlreichen Fachwerkhäuser sowohl im Ortsteil Rheda, als auch in Wiedenbrück. Hier steht sogar das zweitälteste Fachwerkhaus Westfalens. In Rheda findet sich dafür mit der evangelischen Stadtkirche einer der ersten evangelischen Kirchenbauten in Westfalen.

4.7 von 5 (216)

Warum wir?

Schließen

Persönliche Beratung*

Ein persönlicher Rechtscoach hilft Ihnen. Die Beratung ist immer kostenlos für Sie.

Beratungstermin anfordern

*) Die kostenlose Beratung wird durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte durchgeführt!

Gratis-Infopaket

Verständliche Top-Informationen, Spar-Tipps, Checklisten & Schaubilder.

Gratis-Infopaket anfordern

24/7 Service

Wir bieten einen TÜV-zertifizierten24/7 Rundum-Sorglos-Service.

  Zum Scheidungsservice

Sparen Sie mit uns

Wir garantieren Ihnen eine preiswerte Scheidung. Sie sparen Zeit & Geld!

  Mehr erfahren

Kundenmeinungen

Danke an unsere Kunden für die vielen ausgezeichneten 5 Sterne Bewertungen.

  Alle Kundenmeinungen

Über uns

Wir bieten die neue Generation von Rechtsdienstleistungen.

Unser Team für Sie
(Sie gelangen auf unsere Firmenseite.)

Vertrauen & Garantien

Wir stehen für Vertrauen, Transparenz, Seriosität, Erfahrung & besten Service!

Alle Garantien für Sie

           

Icon: Gratis-Infopaket Gratis-Infopaket
Jetzt sofort anfordern!

Icon: Kostenlose Beratung Gratis-Beratung*
0800 - 34 86 72 3

Schließen

TELEFON

0800 - 34 86 72 3

Rund um die Uhr - Garantiert kostenlos!

International: +49 211 - 99 43 95 0

*) Die kostenlose Beratung wird durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte durchgeführt!

TERMIN

Vereinbaren Sie einfach einen

Beratungstermin mit uns:

Die Terminvereinbarung und

Beratung sind zu 100% kostenfrei!

GRATIS-INFOPAKET
FÜR IHRE SCHEIDUNG

Icon: Gratis-Infopaket

Alle Infos auf 24 Seiten! FAQs, Spar-Tipps und Schaubilder.