Artikel-Bild

FAQ: Elterngeld

 
 

Für Alleinerziehende stellt sich nach einer Scheidung die Frage nach dem Elterngeld.

Wir haben für Sie zusammengefasst, was es hierbei zu beachten gibt, und was Ihnen zusteht.

Frage: Was ist Elterngeld und wem steht es zu?

Antwort: Für alle ab dem 1.Januar 2007 geborenen Kinder zahlt der Staat Elterngeld.
Voraussetzung ist, dass die Beruftätigkeit des erziehenden Elternteils für die Kinderbetreuung unterbrochen oder auf max. 30 Wochenstunden reduziert wird.

Das bedeutet: Bei Ehepaaren erhält der Elternteil, der zu Hause bleibt, um das Kind zu erziehen, max. 12 Monate lang 65 Prozent seines bisherigen Nettoeinkommens, max. 1800 Euro pro Monat. Daneben gibt es zusätzlich zwei Monate für den Partner, Partnermonate. Insgesamt also ein Zeitraum von 14 Monaten. Alleinerziehende erhalten ebenfalls 14 Monate Elterngeld, wenn sie das alleinige Sorgerecht haben.

Frage: Wie wird das Elterngeld berechnet?

Antwort: Maßgeblich für die Berechnung des Elterngeldes ist der Durchschnittsbetrag aus dem Nettoeinkommen der vergangenen 12 Kalendermonate vor der Geburt des Kindes.

Vom Einkommen unabhängig, erhalten alle erziehenden Elternteile ein Mindestelterngeld von 300 Euro. Auch dann, wenn sie vor der Geburt nicht gearbeitet oder weniger als 300 Euro verdient haben.
Hier gibt es keine Einkommensgrenzen. Diese 300 Euro werden nicht mit anderen staatlichen Leistungen, z. B. Arbeitslosengeld II, Kinderzuschlag oder Wohngeld verrechnet.
Auch bei Sozialleistungen rechnet der Staat das Elterngeld oberhalb von 300 Euro an.

Wird ein weiteres Kind geboren, kann sich das ebenfalls finanziell positiv auswirken.
So wird bei der Geburt eines weiteren Kindes innerhalb von 36 Monaten zusätzlich ein Geschwisterbonus gezahlt. Das heißt, dass zum aktuell zustehenden Elterngeld ein Zuschlag von 10 Prozent hinzu kommt. Im Mindestfall sind das 75 Euro, höchstens 180 Euro.
Der Aufschlag wird so lange gezahlt, bis das ältere Kind drei Jahre alt ist. Kommt mehr als ein Kind gleichzeitig zur Welt werden für das weitere Kind zusätzlich je 300 Euro gezahlt. Diese 300 Euro pro Kind werden grundsätzlich nicht angerechnet.

Frage: Was passiert bei einer Scheidung mit dem Elterngeld?

Antwort: Geschiedene Elternteile können Elterngeld beantragen, wenn sie das alleinige Sorge- oder zumindest das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht haben. Lebt das Kind bei einem Elternteil, und hat dieser zumindest das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht, ist er oder sie rechtlich alleinerziehenden Elternteilen gleichgestellt.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Zusammenstellung häufig gestellter Fragen weiterhelfen konnte.
Und wenn sich noch Rückfragen ergeben sollten, können Sie sich kostenlos und unverbindlich von uns zurückrufen lassen. 

5.0 von 5 (5)

Warum wir?

Schließen

Persönliche Beratung*

Ein persönlicher Rechtscoach hilft Ihnen. Die Beratung ist immer kostenlos für Sie.

Beratungstermin anfordern

Gratis-Infopaket

Verständliche Top-Informationen, Spar-Tipps, Checklisten & Schaubilder.

Gratis-Infopaket anfordern

24/7 Service

Wir bieten einen TÜV-zertifizierten24/7 Rundum-Sorglos-Service.

  Zum Scheidungsservice

Sparen Sie mit uns

Wir garantieren Ihnen eine preiswerte Scheidung. Sie sparen Zeit & Geld!

  Mehr erfahren

Kundenmeinungen

Danke an unsere Kunden für die vielen ausgezeichneten 5 Sterne Bewertungen.

  Alle Kundenmeinungen

Über uns

Wir bieten die neue Generation von Rechtsdienstleistungen.

Unser Team für Sie
(Sie gelangen auf unsere Firmenseite.)

Vertrauen & Garantien

Wir stehen für Vertrauen, Transparenz, Seriosität, Erfahrung & besten Service!

Alle Garantien für Sie

           

Icon: Gratis-Infopaket Gratis-Infopaket
Jetzt sofort anfordern!

Icon: Kostenlose Beratung Scheidungsantrag
Jetzt einreichen

Schließen

TELEFON

0800 - 34 86 72 3

Rund um die Uhr - Garantiert kostenlos!

International: +49 211 - 99 43 95 0

*) Die kostenlose Beratung wird durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte durchgeführt!

TERMIN

Vereinbaren Sie einfach einen

Beratungstermin mit uns:

Die Terminvereinbarung und

Beratung* sind zu 100% kostenfrei!

GRATIS-INFOPAKET
FÜR IHRE SCHEIDUNG

Icon: Gratis-Infopaket

Alle Infos auf 24 Seiten! FAQs, Spar-Tipps und Schaubilder.

ONLINE-SCHEIDUNGSANTRAG

Icon: Online-Scheidungsantrag

Ihre Scheidung seriös, schnell
und zum günstigen Preis!