Heirat in Las Vegas – Scheidung in Deutschland

Mann Frau Fahren Achterbahn iurFRIEND® AG

Montag, 04.03.2024 , geschrieben von iurFRIEND-Redaktion

Waren Sie kürzlich in Las Vegas und haben sich dort in einer der vielen Chapels  von Elvis trauen lassen? War diese Entscheidung spontan und nicht ganz durchdacht? Möchten Sie sich nun wieder scheiden lassen und wissen nicht wo und wie eine Scheidung abzulaufen hat? Dann geben wir Ihnen hier einen kurzen Überblick.

Ist meine Ehe in Deutschland wirksam?

Um eine Ehe in Deutschland scheiden lassen zu können, muss diese hier rechtskräftig, also anerkannt sein. Der § 11 I 2 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch besagt, dass eine Ehe, die von zwei Deutschen im Ausland geschlossen wurde, rechtskräftig ist, wenn sie nach den Vorschriften des Ortes der Heirat wirksam ist.

 

Für die Anerkennung der in Las Vegas geschlossenen Ehe sollten Sie also die Wirksamkeitsvoraussetzungen für die Eheschließung des Staates Nevada eingehalten haben. Dieser sieht vor, dass eine Heiratslizenz beantragt und ausgestellt werden muss. Die Trauung muss entweder vor einem Richter, einem Standesbeamten oder einem Geistlichen vorgenommen werden. In letzterem Fall muss dieser zur Eheschließung ermächtigt sein und mindestens ein Zeuge sollte anwesend sein.

 

Diese Voraussetzungen liegen zumeist bei einer Heirat in Las Vegas vor, so dass Ihre Ehe in Deutschland rechtskräftig ist.

In welchem Land muss ich meine Scheidung beantragen?

Schaubild

Wenn Sie und Ihr Ehepartner in Deutschland leben und somit hier Ihren ständigen Wohnsitz haben, ist eine Scheidung einer im Ausland geschlossenen Ehe in Deutschland nach deutschem Recht möglich. Es ist dabei egal, in welchem Land Sie geheiratet haben.

Wie läuft die Scheidung ab?

Um sich in Deutschland scheiden lassen zu können, müssen Sie grundsätzlich erst das Trennungsjahr vollzogen haben. Das heißt, Sie müssen ein Jahr von Ihrem Partner getrennt gelebt haben.

 

Ist das Trennungsjahr abgelaufen, kann der Scheidungsantrag beim zuständigen Gericht eingereicht werden. Da bei den Familiengerichten Anwaltspflicht besteht, benötigen Sie einen Rechtsanwalt. Dieser reicht den Scheidungsantrag bei Gericht ein und begleitet Sie in der mündlichen Verhandlung. 

 

Wenn Sie unseren Online-Scheidungsservice nutzen, begleiten wir Sie in Ihrem gesamten Scheidungsverfahren und vermitteln Ihnen einen unserer kompetenten Kooperationspartner, so dass Sie sich nicht mehr auf die aufwendige Suche nach einem geeigneten Anwalt machen müssen.

 

Im Scheidungstermin werden Sie dann gefragt, ob Sie die Scheidung wirklich wollen und es werden die  Scheidungsfolgen geregelt, wenn Sie dies nicht schon vorher durch eine Scheidungsfolgenvereinbarung getan haben. Am Ende des Termins beschließt der Richter Ihre Scheidung. Die Scheidung ist einen Monat nach Zustellung des Scheidungsbeschlusses rechtskräftig.

CHECKLISTE

Was ist eigentlich eine 'Online-Scheidung'?

Die Online-Scheidung kann Zeit, Geld und Nerven sparen - wie können Sie Ihre Scheidung online durchführen?

Checkliste

Online-Scheidung

Alle wichtigen Infos zur Online-Scheidung auf einen Blick - was sie ist, wie sie abläuft und wer Sie unterstützt.

Download

Fazit

Eine in Las Vegas geschlossene Ehe kann auch in Deutschland geschieden werden. Die Ehe muss  jedoch noch aus dem Eheregister in Nevada ausgetragen werden.  Hierfür sollte der rechtskräftige Scheidungsbeschluss vorgelegt werden. Dies kann durch einen Schriftsatz Ihres Anwaltes erfolgen. Sie müssen also für Ihre Scheidung nicht extra in die USA reisen

 

War diese Seite hilfreich für Sie?
Ja    Nein

96% der Benutzer finden diesen Beitrag hilfreich.