Zu den Checklisten

Zu den Formularen

Kinderpsychologie

Die Scheidung der Eltern als einschneidendes Erlebnis

Auch wenn Trennung und Scheidung mittlerweile nicht mehr zur ungewöhnlichen Lebenserfahrung gehören und für beide Partner durchaus die einzige richtige Lösung sein kann, so ist dies trotzdem für alle Beteiligten ein einschneidendes Ereignis. Insbesondere Kinder erleben die Trennung und Scheidung ihrer Eltern mit Angst und Unsicherheit.

Kinder müssen wissen, was geschieht

Sie sollen erfahren, warum Mutter und Vater nicht mehr zusammenleben können oder wollen. Es ist ausreichend, wenn die Gründe auf eine einfache, altersmäßige Weise erklärt werden.

Für Kinder gilt ganz allgemein: Je weniger Trennung und Scheidung, desto besser. Bedenken Sie bitte, dass Sie Eltern Ihrer Kinder bleiben, auch wenn Sie nicht mehr zusammenleben.

(Mit freundlicher Genehmigung von "Eltern im Netz" einer Seite des Zentrums Bayern Familie und Soziales Bayerisches Landesjugendamt, München)

5.0 von 5 (97)

Was benötigen Sie?