Karneval und Scheidung - 5 Tipps für einen konfliktfreien Karneval

 
 

Die 5. Jahreszeit kann auch die letzte sein, zumindest für die Ehe. Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Das gilt manchmal auch für die Ehe.  Ehe.de gibt 5 Tipps, wie Sie Ihre Ehe und Partnerschaft während der närrischen Zeit nicht leichtfertig aufs Spiel setzen.

 

 

  • Bereiten Sie sich gemeinsam auf die närrische Zeit vor. Stimmen Sie sich eng ab, was Sie machen wollen und wohin Sie gehen wollen. 
  • Setzen Sie Spielregeln fest, die eingehalten werden müssen, und Grenzen, die nicht überschritten werden dürfen. Lassen Sie aber Ihrem Partner genügend Freiraum, auch einmal etwas ohne Sie unternehmen zu können.
  • Wenn Sie ausgelassen feiern wollen, dann setzen Sie Alkoholgrenzen fest. Nicht selten kommt es vor, dass man unter Alkoholeinfluss etwas tut, was Sie anschließend sehr bereuen.
  • Reden Sie während der Karnevalszeit miteinander und bleiben Sie in Kontakt. Telefonanrufe und gemeinsame Karnevalstermine können eher verhindern, dass etwas passiert. 
  • Nach dem Ende der närrischen Woche nehmen Sie sich am besten ein wenig Zeit, um die Erlebnisse während der Ausnahmetage zu verarbeiten und mit Ihrem Partner darüber zu sprechen. Denn nächstes Jahr ist wieder Karneval!

Mehr Tipps rund um die Ehe und Partnerschaft gibt es auf www.ehe.de. Und wenn für Sie nicht nur die Karnevalszeit am Aschermittwoch zu Ende geht, sondern auch Ihre Ehe und Partnerschaft, dann holen Sie sich alle Informationen kostenlos auf Scheidung.de !

5.0 von 5 (135)